Ein Haus ist zum Wohnen da.
Ohne Leben kann man nicht wohnen und ohne bauen kann sich nichts entwickeln. Das Alte Waldkrankenhaus hat viele sehr widersprüchliche Facetten. Es leckt und tropft, knackt und knarzt, brummt und zischt – es lebt wie wir. Auch wenn nicht alles perfekt ist und wir noch viele Sorgen tragen müssen – wir wohnen gern hier. Da unser Haus noch Zimmer frei hat, laden wir Menschen ein, die gern mit uns und dem eigenwilligen Haus leben möchten. Mit Ruhe und Aktion, Arbeit und Entspannung. Ob wiederkehrend am Wochenende oder in der Woche, ob nur eine Nacht oder gleich mehrere Wochen, ob allein oder mit vielen Freunden. Wer gern im Alten Waldkrankenhaus feiern, entspannen oder arbeiten möchte, kann uns gern kontaktieren. Wir vergeben gern Gemeinschaftsräume, Atelierräume, Einzelzimmer, Doppelzimmer, Zeltplätze oder nur einen Stuhl an unserem Tisch.
Die Vergabe der Zimmer geschieht nach Anfrage per Mail. Die Gäste übernehmen die Unkosten für Strom, Wasser, Gas, Versicherung und den Aufwand für die Einrichtung der Zimmer.

Anfrage unter wohnen@sanatoriumlychen.de